fuechse.info News-Feed
Aktuelles über Füchse

Einträge 390 bis 399 von 484
Jagdreform Hessen: Experte fr weitgehendes Jagdverbot
Info von Admin am 01.11.2015, 19:05 Uhr

"Im Streit um die neue Jagdverordnung in Hessen pldiert der Zoologe Josef H. Reichholf fr eine weitestgehende Schonung aller Arten. Aus reiner Jagdlust drften Tiere nicht mehr geschossen werden, verlangt der Biologe, der auch prominenter Buchautor ist."
Artikel: "Wild und Frei - Jungfchse"
Info von Admin am 24.10.2015, 18:02 Uhr
Quelle: Team Erde

Aus dem Artikel: "Ich bin ein Jungfuchs. Ich bin in diese Welt gekommen, um zu leben. Mein Leben ist ein groes Abenteuer- ich bin frei, niemand hlt mich, leben einfach so. Ich streife durch die Felder und Wiesen, bewege mich geschmeidig, ich kann auch schon den Musesprung, ich spre den Wind, die Wrme der Sonne Freiheit. Ich bin ein Teil der Natur, ein ganz wesentliches und wunderbares Teilchen in diesem phnomenalen Puzzle."
Hessen: Kritik an einseitiger Berichterstattung ber Jagreform
Info von Admin am 17.10.2015, 12:58 Uhr
Quelle: rotorman.de

Jrgen Heimann nimmt sich in einem ebenso eloquenten wie amsanten Kommentar jener hessischen Lokalzeitungen an, die in der aktuelle Diskussion um die Reform des Jagdrechts Jgern nach dem Mund reden, ohne Wissenschaft, Tier- und Naturschutz berhaupt anzuhren.
Schonzeit fr Fchse in Hessen geplant
Info von Admin am 17.10.2015, 12:45 Uhr

"Im Rahmen der nderung der Hessischen Jagdverordnung (HJagdV) wollen die Grnen auch eine Schonzeit fr Fchse - leider nur fr Altfchse - einfhren. Sie sollen knftig vom 1. Februar bis zum 14. August eines Jahres geschont werden, um eine weitgehend ungestrte Aufzucht der Jungtiere zu ermglichen."
Petition gegen Schliefanlage in Sdlohn-Oeding
Info von Admin am 17.10.2015, 10:26 Uhr

Im mnsterlndischen Sdlohn-Oeding befindet sich eine Schliefanlage, in der Jagdhunde an lebenden Fchsen fr die Baujagd abgerichtet werden. Gefangene Fchse werden dort unter tierqulerischen Bedingungen gehalten und mssen unter Todesangst wieder und wieder erleben, wie scharfe Jagdhunde ihnen nachstellen. Derzeit ist die Anlage nicht in Betrieb, weil das neue nordrhein-westflische Jagdgesetz die Abrichtung von Jagdhunden in Schliefanlagen verbietet.
Der Betreiber der Schliefanlage in Sdlohn-Oeding will nun jedoch eine Sondergenehmigung beantragen und die Anlage wieder in Betrieb nehmen. Die Petition von Tatjana Liss-Horst an den zustndigen Landrat Zwicker hat zum Ziel, die Erteilung dieser Sondergenehmigung zu verhindern.
Oeding: Passanten decken schlimme Zustnde in Schliefanlage auf
Info von Admin am 06.10.2015, 22:15 Uhr

"Im Hessinghooker Wald liegt eine so genannte Schliefenanlage, wo Hunde fr die Fuchsjagd trainiert werden. Maria Bancken aus Oeding machte dort Beobachtungen, die sie alarmierten. Sie informierte die Mnsterland Zeitung. Jetzt interessiert sich das Kreisveterinramt fr die Anlage."
JV will Fchse nur noch im Winter schieen
Info von Admin am 05.10.2015, 21:35 Uhr

"Nicht alle Jger in Hessen sind gegen die neue Jagdverordnung. Der kologische Jagdverein (JV) hlt den Entwurf des Umweltministeriums fr einen Schritt in die richtige Richtung."
Unter anderem begrt der JV die Schonzeit fr Altfchse, schlgt darber hinausgehend jedoch die Beschrnkung der Jagdzeit auf den 15.11. bis 31.01. vor, weil nur in dieser Zeit das Fell sinnvoll zu verwerten sei.
Jagdreform Hessen: Neues Bndnis fordert mehr Tierschutz
Info von Admin am 25.09.2015, 21:32 Uhr

"Wie im Koalitionsvertrag angekndigt hat die schwarz-grne Landesregierung den Entwurf einer neuen Jagdverordnung vorgelegt, in der unter anderem die Jagd- und Schonzeiten in Hessen neu geregelt werden. Das im Juli dieses Jahres gegrndete Bndnis Jagdreform Hessen (BJH) untersttzt die Landesregierung in ihrem Bestreben, die hessischen Jagdverordnungen zu reformieren und in einer neuen Jagdverordnung zusammenzufassen. Der aktuell vorgelegte Entwurf geht den Bndnispartnern allerdings nicht weit genug. Im Rahmen der schriftlichen Anhrung hat das Bndnis in dieser Woche dazu Stellung genommen und an die Landesregierung appelliert, den Tierschutz vor jagdliche Freizeitinteressen zu stellen."
Zu den Forderungen des Bndnisses zhlt unter anderem ein ganzjhriges Jagdverbot auf den Fuchs und andere Beutegreifer.
Brandenburg: Fotograf begleitete Fuchsfamilie fr 6 Monate
Info von Admin am 25.09.2015, 21:29 Uhr

"Ein Brandenburger Fotograf hat 6 Monate lang eine Fchsin und ihre Welpen mit der Kamera begleitet. Nach einer ersten Begegnung im Winter duldete ihn die Fhe immer wieder in ihrer Nhe ob beim Beutesuchen oder beim Mittagsschlaf. In der MAZ erzhlt Fotograf Lothar Zhlke von magischen Momenten und stellt seine schnsten Bilder vor."