fuechse.info News-Feed
Aktuelles über Füchse

Einträge 340 bis 349 von 484
Bitburg: Passantin findet gehuteten Fuchs
Info von Admin am 21.02.2015, 11:44 Uhr

"Am Mittwoch fand eine Spaziergngerin in einem Waldstck in der Nhe des Flugplatzes in Bitburg ein totes Tier, dem das Fell fast vollstndig abgezogen wurde. Entgegen anderslautender Medienberichte handelte es sich dabei nicht um einen Hund, sondern um einen Fuchs, der auf einem so genannten Luderplatz entsorgt wurde. Das sagte zumindest die Polizei Bitburg auf Nachfrage von lokalo.de."
Neuenburg/Baden: Zahmer Fuchs eingefangen
Info von Admin am 21.02.2015, 11:41 Uhr

"Er wurde gefttert und mit Silvesterbllern gejagt jetzt wurde der Fuchs, der in Neuenburg Kontakt zu Menschen suchte, gefangen und in eine Auffangstation gebracht."
Zwischenzeitlich hatte die Jgerschaft stattdessen die Ttung des Fuchses gefordert. Der Tierschutzverein Markgrflerland bittet nun um Spenden fr die Unterbringung und Verpflegung des Fuchses (Sparkasse Markgrflerland, BLZ 68351865, Konto 8100158, Stichwort Fuchs).
GB: Fuchsjagdverbot wirkungslos - zu viele Gesetzeslcken
Info von Admin am 21.02.2015, 11:35 Uhr
Quelle: Der Spiegel

"Vor zehn Jahren probten die Briten den Aufstand: Hunderttausende demonstrierten, dennoch verbot die Regierung die Fuchsjagd. Seither wurden mehr Tiere gettet denn je - die Upper Class will von ihrem Brauch nicht lassen."
BaW: Protestaktion gegen Fallenjagd auf Jungfchse
Info von Admin am 18.02.2015, 19:50 Uhr
Quelle: PETA

Mit der Bitte um Teilnahme: Die Tierrechtsorganisation PETA startet eine Aktion gegen die Durchfhrungsverodnung zum neuen Baden-Wrttembergischen Jagdgesetz. Darin soll unter anderem die Fallenjagd auf Jungfchse mit speziellen Welpenfallen freigegeben werden:
"Fr das im April 2015 in Kraft tretende neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz hat die baden-wrttembergische Landesregierung aktuell einen Entwurf zur Durchfhrungsverordnung vorgelegt. Mit den darin enthaltenen neuen Regelungen werden zahlreiche Wildtierarten wie Fchse und andere Beutegreifer ohne vernnftigen Grund von der Landesregierung weiterhin zur Jagd freigegeben. Zudem soll die Jagd auf Fuchswelpen mit Drahtgitterfallen knftig vorbehaltlos zulssig sein, fr die bislang eine Sondergenehmigung ntig war."
AT: Mehrere Jagdfreistellungsantrge bei den Behrden
Info von Admin am 14.02.2015, 11:45 Uhr
Quelle: konews.at

"Wer in sterreich Wald- oder Wiesenflchen besitzt, muss auf diesen entweder selber fr eine aktive Bejagung sorgen oder die Bejagung durch die rtliche Jagdgenossenschaft dulden. Im Juni 2012 stellte jedoch der Europische Gerichtshof fr Menschenrechte (EGMR) fr einen deutschen Staatsbrger erstmals fest, dass es nicht zulssig sei, Privatpersonen entgegen ihre ethischen berzeugungen zu zwingen Tiere auf ihren eigenen Grundstcken tten zu lassen.
Im Oktober 2014 stellte erstmals ein sterreichischer Grundbesitzer aus Krnten einen entsprechenden Antrag seine Waldflchen als jagdfrei erklren zu lassen (Der VGT berichtete). Ende Jnner hat die BH Spittal an der Drau den Antrag erwartungsgem zurckgewiesen. Anfang Februar wurde nun diesbezglich Beschwerde an das Landesverwaltungsgericht Krnten gerichtet."
Jungfchse Jacky und Julchen: Die ganze Geschichte
Info von Admin am 13.02.2015, 13:18 Uhr

Das Magazin "Freiheit fr Tiere" erzhlt auf seiner Website die ganze Geschichte um das Schicksal der beiden Jungfchse Jacky und Julchen. Sie wurden von der Wildtierhilfe Mecklenburg-Vorpommern liebevoll aufgepppelt und nur wenige Tage nach ihrer Wiederauswilderung von Jgern erschossen.
Naturfilmer: "Fuchsjagd muss nicht sein"
Info von Admin am 13.02.2015, 13:11 Uhr

"Ich beobachte, fotografiere und filme nun fast 40 Jahre Fchse in freier Wildbahn", sagt der Naturfilmer Helmut Stsch. "In dieser Zeit habe ich auch einige wissenschaftliche Abhandlungen gelesen. Demnach bin ich der Meinung, da die Bejagung unseres heimischen Rotfuchses nicht sein mu."
NRW: Gegendemo gegen Jagdverbandsdemo vor Landtag
Info von Admin am 08.02.2015, 18:49 Uhr
Quelle: Facebook

Der Landesjagdverband NRW plant eine groe Demonstration gegen Verbesserungen im nordrhein-westflischen Landjagdgesetz. Natur- und Tierschtzer haben jetzt eine Gegendemo angekndigt - um die Verbreitung des Aufrufs sowie die Teilnahme an der Demo wird gebeten.
BaW gibt Fallenjagd auf Fuchswelpen frei
Info von Admin am 08.02.2015, 18:22 Uhr

"Fuchskinder & Co. in Gefahr: Fr das im April 2015 in Kraft tretende neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz hat die baden-wrttembergische Landesregierung aktuell einen Entwurf zur Durchfhrungsverordnung vorgelegt. PETA Deutschland e.V. bt nun scharfe Kritik an dem Vorschlag, da mit ihm zahlreiche Wildtierarten wie Fchse und andere Beutegreifer ohne vernnftigen Grund weiterhin zur Jagd freigegeben sind. Nach Auffassung der Tierrechtsorganisation verstt dies gegen Art. 20a GG in Verbindung mit 17 des Tierschutzgesetzes und ist somit verfassungswidrig. Zudem soll die Jagd auf Fuchswelpen mit Drahtgitterfallen knftig vorbehaltlos zulssig sein, fr die bislang eine Sondergenehmigung ntig war. PETA fordert Umweltminister Bonde auf, die Bejagung von Fchsen sowie aller Tierarten, fr deren Ttung nicht der vom Gesetz geforderte vernnftige Grund vorliegt, zu untersagen."
Artikel: Jger blasen Fuchsjagd nach Protesten ab
Info von Admin am 08.02.2015, 18:18 Uhr

Nach wtenden Protesten der ffentlichkeit haben Jger in Euskirchen ihre geplante groangelegte Fuchsjagd abgesagt. Jrgen Heimann beleuchtet in seinem Blog die Hintergrnde.