fuechse.info News-Feed
Aktuelles über Füchse

Einträge 255 bis 264 von 491
Fragwrdiger Trend: Fchse als Haustier
Info von Admin am 23.03.2013, 18:07 Uhr

"Es gibt Hunde und Katzen, die sich viel von der ursprnglichen Art ihrer Vorfahren bewahrt haben. Fr immer mehr Tierhalter in den USA reicht das jedoch nicht aus - wilde Tiere im Haushalt sind dort nicht ungewhnlich. Der neueste bedenkliche Trend: Fr mehrere tausend US- Dollar kann man eigens gezchtete Fchse aus Russland als Haustiere erwerben. Die Nachfrage ist riesig."
Jagdverordnung RLP - Forschungsergebnisse bleiben auen vor
Info von Admin am 23.03.2013, 17:58 Uhr

Eine in Rheinland-Pfalz vorgesehene nderung der Landesjagdverordnung durch Ministerin Hfken (BNDNIS 90/DIE GRNEN) lsst aktuelle Ergebnisse von Wissenschaft und Forschung auf der Strecke. Die Ministerin wird ihren eigenen Vorgaben, eine umwelt-, tier- und artenschutzgerechtere Jagd zu schaffen, nicht gerecht. Unter anderem wird lediglich fr Altfchse eine - zudem viel zu kurze - Schonzeit eingefhrt; Jungfchse bleiben weiterhin ganzjhrig jagdbar.
Rtsel um den Falklandfuchs gelst
Info von Admin am 15.03.2013, 19:15 Uhr

"Als 1690 die ersten Menschen auf den Falklandinseln landeten, gab es dort nur eine einzige Sugetierart: den Falklandfuchs. Keine 200 Jahre spter, nmlich 1876, wurde dann das letzte Tier von einem Vertreter von Homo sapiens erlegt - und der einsame Fuchs war ausgestorben."
Rtselhaft war dabei lange Zeit, wie der Falklandfuchs als einziges Sugetier auf die Inseln gekommen war. Australische Forscher sind der ausgerotteten Fuchsart nun mittels DNA-Analysen auf die Schliche gekommen.
NABU: Novellierung des Jagdgesetzes wird zur Farce
Info von Admin am 03.03.2013, 12:43 Uhr

"Als "Experten" bei der ffentlichen Anhrung zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes waren lediglich Vertreter der Jagd und der Forstwirtschaft geladen. Vertreter aus den Bereichen Tier- und Naturschutz durften nur als "Zaungste" teilnehmen. "Dies belegt wieder einmal, wie viel Gehr denjenigen geschenkt wird, die sich fr einen
umfangreichen Schutz der Natur einsetzen. Aus Sicht des NABU ist das gesamte
Verfahren (...) eine Farce", kritisierte NABU-Prsident Olaf Tschimpke."
RP: Grne wollen Schonzeit fr Fchse - Jger protestieren
Info von Admin am 23.02.2013, 19:11 Uhr

In Rheinland-Pfalz hat Umweltministerin Ulrike Hfken (Grne) Plne fr eine neue Landesjagdverordnung ins Kabinett eingebracht. Ziel ist, die Jagd strker an Anforderungen des Natur- und Tierschutzes zu orientieren; unter anderem soll eine Schonzeit fr Fchse eingefhrt werden. Der Landesjagdverband kritisierte den Vorsto - wie nicht anders zu erwarten - scharf.
BUND fordert jagdfreie Gebiete fr den Naturschutz
Info von Admin am 23.02.2013, 12:50 Uhr

Der Bund fr Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert im Hinblick auf die bevorstehende nderung des Jagdrechts, dass auch Naturschutzverbnde in der Lage sein mssen, ihren Grundbesitz von der Zwangsmitgliedschaft in Jagdgenossenschaften auszunehmen und dadurch die Jagd auf ihrem Eigentum zu unterbinden.
"Fuchswoche": Strafanzeige gegen Massenttung von Fchsen
Info von Admin am 18.02.2013, 21:37 Uhr

Im Auftrag mehrerer Organisationen, darunter PETA Deutschland e.V., Wildtierschutz Deutschland e.V. und die Initiative zur Abschaffung der Jagd, hat Rechtsanwalt Dominik Storr Strafanzeige wegen einer Massenttung von Fchsen bei einer "Fuchswoche" im Spessart gestellt. Fuchswochen, bei denen es revierbergreifend darum geht, so viele Fchse wie mglich zu tten, finden derzeit berall im Bundesgebiet statt.
Saarland: Jger streiten um Fuchsschonzeit
Info von Admin am 16.02.2013, 19:41 Uhr

"Um die heute beginnende Fuchsschonzeit droht jetzt unter Jgern ein heftiger Streit zu entbrennen. Die damalige Jamaika-Regierung strebte im Mrz 2010 mit einer neuen Verordnung an, aus Tierschutzgrnden erwachsenen Fchsen, die ungestrte Aufzucht ihrer Jungtiere zu ermglichen. Jedes Jahr ist es demnach bis 16. August verboten, Fchse zu jagen. Ginge es allerdings nach der Vereinigung der Jger des Saarlandes (VJS), soll nun die bestehende Fuchsschonzeit erheblich verkrzt werden."
New Scientist: Tten von Stadtfchsen lst keine Probleme
Info von Admin am 16.02.2013, 19:25 Uhr

In einem hervorragenden Artikel im "New Scientist" erklrt der britische Biologe Stephen Harris, warum das Tten von Stadtfchsen keine Lsung fr die seltenen ernsthaften Konflikte zwischen Mensch und Fuchs im Siedlungsraum ist. Stephen Harris gilt als einer der weltweit fhrenden Experten zum Thema Fuchsbiologie und hat mehrere Bcher ber Fchse verfasst.
Berner Pelzmarkt: Mehr Fuchsfelle verkauft
Info von Admin am 16.02.2013, 19:16 Uhr

Auf dem Pelz- und Fellmarkt des Berner Oberlands wurden dieses Jahr 1.300 Fuchsfelle verkauft - doppelt so viele wie im Vorjahr. 80 Prozent der Pelze gehen in den Export, vornehmlich nach China, Russland oder Korea.