fuechse.info News-Feed
Aktuelles über Füchse

Einträge 230 bis 239 von 484
Vier Pfoten startet neue Kampagne gegen Echtpelz
Info von Admin am 16.12.2012, 13:37 Uhr

"Millionen Wildtiere leiden und sterben auf Pelzfarmen unter grausamen Bedingungen, um als Pelzmantel oder Pelzaccessoire zu enden. Denn viele Modemacher setzen leider immer noch auf Pelz. Das wollen wir ndern!
VIER PFOTEN will sieben ausgewhlte Unternehmen dazu bewegen, auf den Verkauf von Pelz zu verzichten: Armani, Burberry, Closed, Kookai, Max Mara, Napapijri und Prada mssen endlich ihrer ethischen Verantwortung gerecht werden und diese Tierqulerei endgltig aus ihren Kollektionen verbannen!"
Auf der Website der Tierschutzorganisation kann man sich an einer Mailingaktion beteiligen.
ber die Freundschaft mit einem Fuchs
Info von Admin am 16.12.2012, 13:31 Uhr

"Man kann sich seine Freunde nicht immer aussuchen. Aber wenn eines Nachts in der Dunkelheit ein echter Fuchs auftaucht und einfach bleiben will, sagt man nicht nein. Oder?"
Die Journalistin Christine Mortag erzhlt von ihren Erlebnissen mit einem wildlebenden Fuchs.
Bayern: Die Linke fordert Schonzeit fr Fchse
Info von Admin am 16.12.2012, 13:27 Uhr

In Zeile 1954 des Entwurfs der Bayerischen Linken fr die Landtagswahlen 2013 heit es: "Die Linke fordert, eine rechtlich verbindliche Schonzeit fr den Rotfuchs, die vom 1. Januar bis zum 30. September reicht, in die jeweiligen Jagdzeitenverordnungen aufzunehmen."
Jagd vorbei in Costa Rica und Botswana
Info von Admin am 16.12.2012, 12:51 Uhr

"Zum Schutz der Artenvielfalt verbietet das mittelamerikanische Costa Rica und auch Botswana, im Sden des afrikanischen Kontinents gelegen, die Sportjagd.

Die neue Regelung werde es "erlauben, in Frieden mit anderen Lebewesen zu leben, die mit uns den Planeten teilen", sagte Parlamentsprsident Victor Emilio Granadas in Costa Rica. Bei der Jagd handle es sich nicht um einen Sport, sondern um eine Grausamkeit."
Frster: "Der Fuchs ist nur fr Jger ein Problem"
Info von Admin am 11.12.2012, 20:39 Uhr

Revierfrster und Buchautor Mario Natale erlutert in einem Interview der Saarbrcker Zeitung, was ihn dazu animiert hat, das jagdkritische "Mrchen vom Fuchs" zu verfassen, warum Fchse allenfalls fr ewiggestrige Jger ein Problem sind, und warum ein Verbot der Fuchsjagd lngst berfllig ist.
Berlin: Tierpark lsst Fchse tten
Info von Admin am 10.12.2012, 20:52 Uhr

"Tdliche Zeiten fr Fchse im Tierpark. Die Ruber drfen jetzt gejagt werden. Die Erlaubnis erteilte, wie die B.Z. erfuhr, die Senatsumweltverwaltung schon im Oktober.
Erstaunen bei Claudia Hmmerling. Die tierschutzpolitische Sprecherin der Grnen: Noch vor vier Jahren hat die Behrde die Fuchsjagd auf dem Gelnde des Tierparks abgelehnt, obwohl sie von Zoo- und Tierpark-Direktor Bernhard Blaszkiewitz vehement eingefordert worden war."
Saarland: Jger-Klage gegen Fuchsschonzeit abgewiesen
Info von Admin am 06.12.2012, 20:25 Uhr

"Ein saarlndischer Jger und Schafhalter ist beim Saar-Verwaltungsgericht mit dem Versuch gescheitert, eine Ausnahmegenehmigung von der Fuchsschonzeitverordnung zum zeitlich unbegrenzten Abschuss von Fchsen zu erstreiten. Im Mrz 2010 hatte die damalige Jamaika-Landesregierung auch aus Tierschutzgrnden eine Schonzeit fr Fchse vom 15. Februar bis 16. August jeden Jahres angeordnet. Ziel ist, Fchsen die ungestrte Aufzucht ihrer Jungtiere zu ermglichen. Der Klger behauptete, das Abschussverbot sei allein politisch motiviert gewesen."
Neues Buch: Das Mrchen vom Fuchs
Info von Admin am 25.11.2012, 14:31 Uhr

Mario Natale ist Frster in einer saarlndischen Kreisstadt und wei aus eigener Erfahrung nur allzu gut, wie die meisten Jger mit Fchsen umgehen. Sein modernes Fuchsmrchen ist eine gelungene Antwort an all jene, die Fchse als Schdlinge bekmpfen oder als ihnen als jagdliche Lustobjekte nachstellen. Mit viel Witz und Sachkunde entlarvt er die Propaganda gegen Meister Reineke als Schutzbehauptungen der Jgerschaft und zeigt auf, was fr eine wichtige Rolle Fchse im Gefge der Natur spielen.
Die tollen Illustrationen im frankobelgisch anmutenden Comicstil unterstreichen den augenzwinkernden, dabei aber stets den Bezug zur Realitt wahrenden Text eindrucksvoll.
Das Buch ist ab sofort ber den Verlag oder den Buchhandel (z.B. amazon.de) zu beziehen.
CH: Jger hngen Fuchs als Wegweiser auf
Info von Admin am 25.11.2012, 13:51 Uhr

"Ein Fuchs hngt am Samstagmorgen tot an einem Strassenschild im Kanton Bern. Ein Bild, das auch die Polizei beschftigt. Die Verantwortlichen sind schnell gefunden, sehen in ihrer Aktion aber kein Problem."
Horn: Toter, gefesselter Fuchs gefunden
Info von Admin am 10.11.2012, 12:30 Uhr

Horn-Bad Meinberg. Eine grausige Entdeckung haben Spaziergnger am Montagnachmittag an der Paderborner Strae in Horn gemacht. Sie fanden einen toten Fuchs, dessen Lufe und Kopf mit Klebeband gefesselt waren. Die Blomberger Kripo ermittelt nun wegen Tierqulerei. Da der Fuchs zahlreiche Verletzungen aufwies, wird vermutet, dass ein Jger den gefesselten Fuchs durch seinen Jagdhund totbeien lie. Obwohl illegal, sind derartige Abrichtungspraktiken zur sogenannten "Raubwildschrfe" bei Jagdhunden auch heute noch verbreitet.